*
Social_menu
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Menu

Ferneinweihung

Der Ablauf einer Ferneinweihung ist sehr unkompliziert:

- Kontaktaufnahme per Email oder Telefon.
- Ich setze mich schnellstmöglich per Mail oder Telefon mit Dir in Verbindung.
- Der Energieaustausch erfolgt durch Überweisung.
- Nach Eingang der Überweisung bekommst du die entsprechenden Unterlagen per pdf-Datei zum Einlesen .
- Auftretende Fragen werden beantwortet.
- Für die Einweihung vereinbaren wir einen Termin.
- Nach der Einweihung bitte ich dich um ein Feedback.

Einweihungen sind sehr individuell. Man sollte ohne Erwartungshaltung in die Einweihung gehen, um so entspannter ist man und kann die Energie wunderbar fließen lassen. Wie sollte man sich auf die Einweihung vorbereiten. Ich empfehle immer, eine halbe Stunde vor der Einweihung in die Ruhe zu gehen. Wer mit dem Meditieren vertraut ist, sollte eine kurze Meditation machen. Ansonsten kannst du Musik hören, eine Kerze anzünden, räuchern, eben all das, womit du dich wohl fühlst. Auch ein Bad - z.B. mit Apfelessig - ist eine wunderbare Vorbereitung.
Nach der Vorbereitung stimmst du dich zum vereinbarten Zeitpunkt mental auf die Einweihung ein wie z.B. "Ich bitte mein Höheres Selbst, die Einweihung in .... von ....... anzunehmen. Es bleibt ganz dir überlassen, wie du dich einstimmst. Du kannst nichts falsch machen!
Du kannst die Einweihung im Sitzen oder Liegen empfangen.
Nun kannst du genießen und die Energie fließen lassen. Der Energiefluss ist unterschiedlich je nach Energiesystem. Du wirst spüren, wann die Energie anfängt zu fließen und wann sie nachlässt.
Solltest du während der Einweihung einschlafen, ist dies absolut kein Problem. Du bekommst die Einweihung und somit die Energie trotzdem. Es ist ein Zeichen absoluten Vertrauens und des sich Fallenlassens.

Meine Bitte ist, dass du mir nach der Einweihung ein Feedback gibst. Meistens treten Fragen auf, die ich gerne beantworte. Auch meine anschließende Begleitung ist selbstverständlich.

Weshalb spüren manche die Energie nicht und andere wieder sehr stark?

Es hängt im Einzelnen von den Systemen und somit von der Art der Energie ab.
Für mich ist jede Art der Einweihung verschieden. Wenn ich z.B. in Engel Ki einweihe, empfinde ich jede einzelne Einweihung anders und somit gibt es auch große Unterschiede bei den Einzuweihenden. Manche spüren ein Kribbeln, Wärme, sehen Farben oder Lichter. Manche spüren nichts oder schlafen ein.
Du sollst wissen, dass nichts gegen deinen Willen geschieht. Das Universum passt auf und gibt dir nur so viel Energie, wie du zu diesem Zeitpunkt aufnehmen kannst.
Nach der Einweihung solltest du viel mit der Energie arbeiten, damit sie sich manifestieren kann.

Das Seminar ersetzt keinen Arzt und/oder Heilpraktiker.

Ich übernehme keine Verantwortung für Schäden, die anhand der Unterlagen bzw. der Einweihung entstehen.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf! Klicken Sie dazu einfach hier.


 

Untermenu-Bereich
blockHeaderEditIcon

Reiki-Seminare | Shogun-Lebensberatung | Fred Raufeisen     Lebensberatung | Shogun-Lebensberatung | Fred Raufeisen     Kartenlegen | Shogun-Lebensberatung | Fred Raufeisen     Mandalas | Shogun-Lebensberatung | Fred Raufeisen     Lebenshilfe E-Books | Shogun-Lebensberatung | Fred Raufeisen     Energieberatung | Shogun-Lebensberatung | Fred Raufeisen

Copyright
blockHeaderEditIcon

© Copyright Shogun Lebensberatung | Webdesign by Rat und Tat 24 GmbH Web-Design-Consulting | Sitemap

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail